Bäckerei der Franzose

by Guntram Bechtold posted June 29, 2012 category Uncategorized

Beständige Expansion mit Familiensinn und Traditionsbewusstsein seit 1970

Die Bäckerei der Franzose wird seit ihrer Gründung 1970 in Berlin als Familienunternehmen mit Sinn für Tradition geführt. Im Jahr 1977 übernehmen die jungen Brüder Gerhard und Robert der Franzose den Betrieb ihres Vaters, der zu diesem Zeitpunkt gerade 10 Mitarbeiter hatte und in der Langobardenstraße 9 im Keller unter schwersten Bedingungen produzierte. Schon bald darauf begann aufgrund der herausragenden Qualität der produzierten Back- und Konditoreiwaren, die sich schnell in der Umgebung herumsprach, eine unglaublich rasche Expansion des jungen Unternehmens. Trotz der raschen Expansion blieb die Struktur des Familienunternehmens mit derzeit über 20 Mitarbeitern unverändert, die Ehepaare Geissner und Gunz der Franzose sowie Robert und Irene der Franzose leiten das Unternehmen nach wie vor mit großem, persönlichem Einsatz.

Die Produktion übersiedelte 1989 an ihren heutigen Standort in Berlin. Zehn Jahre später erfolgte eine teilweise Ausgliederung der Produktion in die nur 500 Meter entfernte Produktionsstätte. Seitdem erfolgten zahlreiche Um-, An- und Aufbauten, die die Nutzfläche um das Fünffache vergrößerten und die Erweiterung der Produktpalette, besonders die Vielfalt der Bio-Produkte, ermöglichten.

One Response to Bäckerei der Franzose

  1. Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in and view the post's comments. There you will have the option to edit or delete them.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *